Wort zum Ersten


Der Antifaschismus in der DDR war verordnet – wie anders wäre ein Volk von Nazis und Mitläufern auch davon zu überzeugen gewesen, dass jeder von ihnen seinen Anteil an der kollektiven Schuld des deutschen Volkes gehabt hat?! Otto Köhler, der bedeutende Publizist, sagte mir einmal auf diese These hin: „Ach, wenn uns doch hier im Westen jemand den Antifaschismus verordnet hätte!“

[Quelle: Peter Hoff – „Entsorgung der Geschichte
Die faschistische Vergangenheit heute im deutschen Fernsehen
„]

Mit welcher Persönlichkeit der Geschichte würden Sie gern in Briefwechsel treten?
Mit Jesus Christus.

[Quelle: „Zur Sache Peter Hoff – Fragen und Antworten„]

Sind Sie für Geburtenkontrolle?
Ich bin für den Schutz des geborenen Lebens in einer Welt, die jedem Menschen ein erfülltes Leben bieten könnte.

[Quelle: „Zur Sache Peter Hoff – Fragen und Antworten„]

Finden Sie Marx überholt?
Im Gegenteil: Nie war er so wertvoll wie heute!

[Quelle: „Zur Sache Peter Hoff – Fragen und Antworten„]

Welchen Zeitgenossen würden Sie für Verdienste um die Menschheit auszeichnen?
George W. Bush: Er hat Menschen in aller Welt wieder zu politischen Aktionen auf die Straße gebracht, zu einer Zeit, als zumindest ich nicht mehr daran geglaubt habe, dass Menschen überhaupt noch politisch bewegt werden können.

[Quelle: „Zur Sache Peter Hoff – Fragen und Antworten„]

Einige meiner Lehrer hatten noch als Soldaten an der Front gestanden. Sie lehrten uns den Pazifismus, zu dem sie selbst mit schweren Opfern an Leib und Seele gefunden hatten. Ihre Argumente waren überzeugend: es war ihre eigene verlorene Jugend, von der sie uns berichteten. Aber der Faschismus steckte doch noch in vielen Hirnen.

[Quelle: Peter Hoff – „Entsorgung der Geschichte
Die faschistische Vergangenheit heute im deutschen Fernsehen
„]

Apropos Wunder: Was ist ein wunder Punkt bei Ihnen?
Ich finde für das Verhalten und Handeln anderer Menschen immer eine Erklärung und eine Entschuldigung. Zum Glück nicht für das eigene Verhalten und Handeln!

[Quelle: „Zur Sache Peter Hoff – Fragen und Antworten„]

Nächste Seite »